Infratest: Union stärker, Grüne schwächer

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – CDU und CSU können in der von Infratest gemessenen "Sonntagsfrage" zulegen, die Grünen verlieren. Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die Union demnach auf 29 Prozent der Wählerstimmen (+1 Prozent). Die Grünen verlieren einen Punkt, wären aber mit 19 Prozent weiterhin zweitstärkste Kraft.

Für die SPD würden sich 16 Prozent entscheiden (+1), für die AfD 10 Prozent (-1), die FDP käme auf 12 Prozent (+1) der Stimmen und die Linke auf 6 Prozent (-1). Insgesamt käme die aktuelle Regierungskoalition aus Union und SPD auf 45 Prozent der Stimmen. Infratest hatte die Umfrage vom 20. bis 21. Juli unter 1.188 Wahlberechtigten in Deutschland (775 Telefoninterviews und 413 Online-Interviews) für den "ARD-Deutschlandtrend" erhoben.

Foto: Armin Laschet, über dts Nachrichtenagentur

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Kommentar

  1. Die Menschen möchten Veränderungen zugunsten mehr Klima-, Natur- und Umweltschutz, allerdings ohne wirklich etwas zu verändern. Welch ein gravierender Widerspruch. Doch was der Mensch nicht verändert, das wird die Natur für ihn verändern, und das ohne auf irgendwelche Entscheidungen des Menschen zu warten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.