Covid-19 während der Schwangerschaft kann Kind nachhaltig schädigen

Wenn sich eine Frau während ihrer Schwangerschaft mit Covid-19 infiziert, schädigt die Infektion, auch wenn sie nur mild verläuft, die Immunreaktion der Plazenta und damit dauerhaft das Kind selbst, wie eine amerikanische Studie nun herausgefunden hat.

Zu Beginn der Pandemie waren viele der Meinung, dass Covid-19 dem sich entwickelnden Fötus nicht schaden würde, da nur wenige Babys mit einer Infektion geboren wurden.

„Aber jetzt sehen wir, dass die Plazenta für Covid-19 anfällig ist und die Infektion die Funktionsweise der Plazenta verändert, was sich wiederum wahrscheinlich auf die Entwicklung des Fötus auswirkt”, sagt Adams Waldorf.

„Bisher gibt es nur wenige Studien darüber, wie sich Covid-19 auf die Entwicklung des Fötus oder des Kindes auswirkt, da die Kinder noch sehr jung sind”, erklärt auch Mitautorin Dr. Helen Feltovich.


„Unsere Studie deutet darauf hin, dass Babys, die von Müttern geboren werden, die zu irgendeinem Zeitpunkt während ihrer Schwangerschaft mit Covid-19 infiziert sind, während ihres Heranwachsens überwacht werden müssen”, sagte sie.

Die Plazenta versorgt den Fötus bis zur Geburt mit Nährstoffen, Sauerstoff und Immunschutz. Studien unter der Leitung von Adams Waldorf haben außerdem gezeigt, dass Frauen, die sich mit Corona infizieren, eine deutlich höhere Sterblichkeitsrate haben als Frauen, die nicht an Corona erkranken. Andere Studien haben ergeben, dass bei schwangeren Frauen ein höheres Risiko für Krankenhausaufenthalte oder Frühgeburten besteht.

Unabhängig von der Variante, mit der man sich anstecken kann, ist es wichtig, dass sich schwangere Frauen nicht mit Covid-19 anstecken. Sie sollten sich also besonders schützen. Etwa durch eine Impfung und durch eine freiwillige Isolierung für die Dauer ihrer Schwangerschaft.

„Die Krankheit kann mild oder schwer sein, aber wir sehen immer noch diese abnormen Auswirkungen auf die Plazenta”, erklärt Feltovich weiter. „Es scheint, dass die Plazenta nach einer Infektion mit COVID-19 in der Schwangerschaft durch die Infektion erschöpft ist und ihre Immunfunktion nicht wiederherstellen kann.“

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.