horoskop – 14.06.2021: Risiko für Ihre Sicherheit

Sternzeichen des Tages: WIDDER

Risiko für Ihre Sicherheit. Sie müssen möglicherweise eine Entscheidung treffen, die Ihren Cashflow beeinflusst. Während der Schritt nach vorne in ein unsicheres Gebiet ein Risiko für Ihre Sicherheit darstellt, gibt es auch das Potenzial für eine Belohnung. Leider kann es sein, dass Sie bei dieser Gelegenheit bestimmte Beziehungen nicht mehr so stark pflegen können, weil Sie nicht auf alles und jeden gleichzeitig achten können. Eine sorgfältige Recherche und das Abwägen Ihrer Optionen wird Ihnen helfen, eine informierte Entscheidung zu treffen, die sowohl für Ihren Geldbeutel als auch für Ihre Freundschaften gut ist.


Nostalgie ade‘. Muster, die Sie in der Vergangenheit gefangen halten, versuchen sich zu ändern, aber Sie klammern sich vielleicht aus Angst an sie. Versuchen Sie, sich emotional von der Situation zu lösen und fragen Sie sich, ob es irgendetwas gibt, an dem es sich lohnt festzuhalten, abgesehen von Nostalgie. Sie haben die einzigartige Fähigkeit, Ihre Situation jetzt zu optimieren, aber Sie könnten sich dagegen sträuben, um an etwas festzuhalten, das Sie nicht einmal wirklich wollen. Machen Sie sich bewusst, warum Sie die Entscheidungen treffen, die Sie treffen, und entscheiden Sie dann, ob Sie noch daran festhalten wollen.


Negativität durch Positivität ersetzen. Die Art, wie Sie sprechen, hat einen großen Einfluss auf Ihre Gedanken und Ihre Stimmung. Selbst wenn Sie in letzter Zeit Negativität durch Positivität ersetzt haben, kann es sein, dass Sie jetzt wieder in alte Sprachgewohnheiten abrutschen. Es ist zwar in Ordnung, gewalttätiges oder schädliches Verhalten anzuprangern, aber vermeiden Sie es, sich selbst und andere übermäßig zu kritisieren, damit Sie positivere Sprachgewohnheiten aufbauen können. Wenn Sie schneller Probleme finden als Lösungen, ist es an der Zeit, Ihre Einstellung zum Leben zu überdenken.


Vergangene Ziele. Was Sie denken und was Sie tatsächlich tun, könnte im Moment nicht übereinstimmen – vielleicht handeln Sie nicht konsequent, oder Sie lenken sich mit kleineren Zielen ab, um die großen Projekte zu vermeiden. Erkennen Sie an, wie Sie in den letzten Jahren gehandelt haben, und versuchen Sie zu erkennen, wo vergangene Ziele nicht zu dem Plan passen, den Sie für Ihr Leben gemacht haben. Seien Sie ehrlich zu sich selbst, was Ihr Tempo und Ihre Ziele angeht, und passen Sie dann Ihre Handlungen und Ihren Zeitplan entsprechend an.


Zu Stein werden. Angst kann sich getarnt als Bereitschaft einschleichen, und Sie könnten sich selbst zurückwerfen, indem Sie versuchen, nichts falsch zu machen. Lassen Sie sich nicht von Ihrer Vorstellung von Perfektion zu Stein werden. Es ist zwar gut, sich möglichst hohe Ziele zu setzen, aber achten Sie darauf, dass Sie nicht versuchen, einen Grad an Perfektion zu erreichen, der buchstäblich unmöglich ist. Verbesserung kommt nicht durch Vermeiden, sondern durch wiederholtes Handeln, also versprechen Sie sich selbst, dass Sie es noch einmal versuchen werden, wenn Sie beim ersten Mal keinen Erfolg haben.


Die Sprache der Liebe. Die Liebessprachen unterscheiden sich von Mensch zu Mensch, und es ist an der Zeit, die Sprachen zu lernen, die Ihre Freunde und Liebsten sprechen. Wo der eine mehr Zeit mit Ihnen persönlich verbringen möchte, braucht ein anderer Sie vielleicht, um seine Liebe durch Worte oder Zeichen der Wertschätzung zu zeigen. Sie können nicht jeden, der Ihnen wichtig ist, genau gleich behandeln – Sie müssen auf ihre Gefühle genauso Rücksicht nehmen, wie Sie erwarten, dass sie auf Ihre Rücksicht nehmen. Es lohnt sich, heute zu lernen, was jemand anderen dazu bringt, sich geliebt zu fühlen.


Der Aufgabe gewachsen sein. Es könnte sein, dass Ihnen heute ein Wechsel in der Verantwortung angeboten wird, aber Sie sind vielleicht nicht bereit, Ihr jetziges Team zurückzulassen, um die neuen Vorteile zu riskieren. Wahrscheinlich sind Sie der Aufgabe gewachsen, aber es kommt darauf an, wie Sie sich mit den Menschen fühlen, mit denen Sie den ganzen Tag über Ihre Zeit verbringen. Dies wird für jeden anders sein, und Sie müssen die Vor- und Nachteile der Übernahme neuer Verantwortlichkeiten oder Titel abwägen. Tun Sie nicht das, was Ihnen jeder sagt, sondern das, von dem Sie wissen, dass es Sie persönlich glücklich machen würde.


Unbequeme Wahrheit. Nur weil etwas gut klingt, ist es noch lange nicht gut oder gar moralisch richtig. Vielleicht setzen Sie sich heute mit moralischen Grundsätzen gegenüber der Realität auseinander, was Ihnen möglicherweise eine unbequeme Wahrheit bewusst macht, die Ihnen vorher nicht bewusst war. Sobald Sie diese neuen Informationen erhalten haben, liegt es an Ihnen, wie Sie sie in Ihr Leben integrieren. Obwohl dies etwas in Frage stellen könnte, an das Sie fest glauben, ist es am besten, wenn Sie vermeiden, dass ein Dogma Sie daran hindert, Ihr Herz für etwas Reales zu öffnen.


Kompass Bauchgefühl. Vielleicht sind Sie heute gezwungen, sich auf eine neue Person zu verlassen. Obwohl dies ein Risiko birgt, könnte es immer noch besser sein, als sich auf jemanden zu verlassen, den Sie bereits kennen, der sich aber in der Vergangenheit als unzuverlässig erwiesen hat. Wem Sie vertrauen und womit Sie ihm vertrauen, ist jetzt das Hauptthema für Sie, und wenn Ihr Bauchgefühl Ihnen sagt, dem einen zu vertrauen und nicht dem anderen, dann ist das der beste Kompass, der Sie zum Erfolg führt.


Chaotische Energie. Jemand, der Ihnen wichtig ist, könnte sich heute unberechenbar verhalten, oder ein alter Feind könnte aus heiterem Himmel auftauchen. Ganz gleich, von wem diese Quelle chaotischer Energie ausgeht, es ist in Ihrem besten Interesse, sich professionell zu verhalten. Man könnte auch versuchen, Sie zu einem unangemessenen Verhalten zu verleiten, aber lassen Sie sich nicht darauf ein. Es gibt keinen Grund, vorschnell auf das Verhalten eines anderen zu reagieren, vor allem wenn Sie dadurch Ihr Gesicht verlieren können. Am Ende werden Sie froh sein, dass Sie einen kühlen Kopf bewahrt haben.


In Versuchung geraten. Alte Gewohnheiten lassen sich nur schwer ablegen, und vielleicht fühlen Sie sich jetzt zu negativen Verhaltensweisen aus der Vergangenheit zurückgerufen. Obwohl Sie vielleicht schon Schritte unternommen haben, um diese Gewohnheiten zu bekämpfen und sich eine bessere Zukunft aufzubauen, bedeutet das nicht, dass Sie nie wieder in Versuchung geraten werden. Schließen Sie einen Pakt mit sich selbst, der Versuchung heute zu widerstehen, auch wenn das bedeutet, nein zu einem Freund zu sagen, der es gut meint. Ihre Freunde sollten das Beste für Sie wollen, aber es liegt an Ihnen, bei Ihrer Entscheidung zu bleiben.


Alte Wunden. Sie können nicht erwarten, dass Sie Fortschritte sehen, wenn Sie nicht konsequent sind. Genauso wenig können Sie erwarten, dass Wunden heilen, wenn Sie sich dem Schmerz immer wieder neu öffnen. Wenn Sie sich konsequent auf Beziehungen oder Aktivitäten konzentriert haben, die Ihnen schaden, ist es an der Zeit, dies zu ändern und Ihren Fokus neu auszurichten. Sobald Sie beginnen können, Ihre ständige Aufmerksamkeit auf jemanden oder etwas zu lenken, das Sie nährt, anstatt Ihnen etwas wegzunehmen, werden Sie vielleicht erkennen, dass nicht alles ein Kampf sein muss.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.