Categories: News News-App

Paukenschlag: Putins oberster General verletzt und auf der Flucht

Der Chef des Generalstabs der Streitkräfte der Russischen Föderation, Valery Gerasimov, ist bei einem ukrainischen Raketenangriff auf einen Kommandoposten in Charkiw schwer verletzt worden. Über die Verwundung von Wladimir Putins oberstem General berichtete der Militärjournalist Alexander Shulman und gibt genauere Einblicke in seine Verletzungen und in die Art und Weise wie der Vorfall sich zugetragen hat.

Dem Bericht zufolge soll Gerasimov eine Wunder am oberen Drittel seines rechten Unterschenkels erlitten haben. Außerdem sei auch sein Knochen in diesem Bereich mehrfach gebrochen gewesen sein. Ein herausstehendes Knochenfragment wurde in einer Operation bereits entfernt. Für den 66-Jährigen besteht zum aktuellen Zeitpunkt keine Lebensgefahr mehr. Er befindet sich aber wohl nach wie vor in medizinischer Betreuung – welche auch noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Während sich der General und andere Offiziere im Gefechtsstand im ostukrainischen Isjum befanden und weitere Angriffe auf Ukraine planten, feuerten die ukrainischen Streitkräfte eine Bombe auf eben jenes Stabsquartier. Bei dem Anschlag hatte Gerasimov Glück im Unglück. Er wurde nur verletzt. 20 weitere russische Beamte wurden jedoch sogar getötet. Die Ukrainer sollen gewusst haben das sich zum Zeitpunkt des Angriffs zahlreiche hochrangige Russen dort befunden haben. So konnten sie außerdem sicher gehen, dass ihre Attacke auch den größtmöglichen Schaden anrichtet. Nun versucht Gerasimov für weitere Behandlung aus der Region zu fliehen – inwieweit das gelingt bleibt noch offen.

Gerasimov ist nicht der erste und vermutlich auch nicht der letzte hochrangige Russe, der schwer verwundet wurde bzw. wird. Seit Kriegsbeginn in der Ukraine vor nun mehr als zwei Monaten, haben die Streitkräfte weit über zehn russische Spitzenkommandeure getötet – darunter auch mindestens sechs Generäle, die jeweils enge Beziehungen zu Kreml-Chef Putin gehabt haben sollen. Dennoch steht all dies sicherlich nicht im Verhältnis zu den menschlichen Opfern, die die Ukraine durch die Russen zu beklagen hat und noch beklagen wird.

Inzwischen wurde die Verletzung von Gerasimov auch von Ex-Innenminister Azakov bestätigt:

View Comments

    • Krieg bringt nur unnötige Leid, seelische verstümmelung beim Menschen, unschuldige Kinder...OHNE WAFFEN, KEINE KRIEGE...!!! KEINE TOTEN...
      DIPLOMATIE ,VERNUNFT, LOKAL AM ORT DIE REALITÄT BESPRECHEN...NICHT ANDERE STAATEN IN UNNÖTIGE KRIEGE HEREIN ZIEHEN...WER MÖCHTE MACHT ÜBEN, SOLLTE IN ARENA GEHEN UND GEGENEINANDER, SICH BEKÄMPFEN LASSEN....
      STRATEGIE UM KRIEGE ZU ERZEUGEN, BRAUCHT DIE MENSCHEIT, KEIN GESCHRIEBENE BUCH...
      ALSO, BÜCHER FÜR FRIEDEN, HARMONIE, ESTÄTIK, ETHIK ...KÖNNEN NICHT GENÜGEND IN UNSERE LEBEN GESCHRIEBEN WERDEN.

  • Da hat es mal einen Militaristen getroffen, kein Mitleid mit ihm. Auf seinem Befehl hin sind sicher schon mehrere tausend Soldaten verheizt worden ...

Share
Published by
Jerry Heiniken

Recent Posts

  • News
  • News-App

Sturm der Entrüstung in der Bevölkerung: Karl Lauterbach heizt “Impfung oder Covid”-Debatte an

Deutschland ist noch dabei, sich auf die neue Corona-Sommerwelle einzustellen: Immerhin waren die Corona-Infektionszahlen vor…

1 Stunde ago
  • News
  • News-App

Biontech fordert, das Zulassungsverfahren zu überspringen

Keine Zeit für das Zulassungsverfahren: Impfstoffhersteller Biontech schlägt vor, die Sicherheitstests zu überspringen. Top Virologe…

3 Stunden ago
  • News
  • News-App

Krankenkassen: So viel zahlen Sie nächstes Jahr mehr

Lange ist von Seiten der Politik und den Krankenkassen darüber diskutiert worden, nun stehen endlich…

7 Stunden ago
  • News
  • News-App

Einmalzahlungen abgelehnt: Alternativen sollen Inflation bekämpfen

Die Inflation in Deutschland trifft immer mehr Menschen hart. Daher hatte der Bundeskanzler Olaf Scholz…

13 Stunden ago
  • News
  • News-App

Zugunglück: Mehrere Todesopfer bei Zusammenstoß an Bahnübergang

Wieder ist es zu einem schweren Zugunglück gekommen, bei dem mehrere Menschen ihr Leben verloren…

13 Stunden ago
  • News
  • News-App

Paukenschlag: Corona verursacht tödliche Hirnerkrankungen

Wissenschaftler haben eine direkte Verbindung zwischen dem Coronavirus und tödlichen Hirnerkrankungen gefunden. Diejenigen, die sich…

1 Tag ago